© Sigmann-Beratung: Manfred Sigmann, Lorenz-Görtz-Straße 39 - 41238 Mönchengladbach      Telefon: +49 (0)157 3543 9180 - UST-ID DE223465052
aktualisiert: 23.012.2017
Manfred Sigmann informiert über Neues aus Technik, Trends und Wissen.
Diese Webseite verwendet ggf. Cockies. Durch die weitere Benutzung stimmen Sie dem zu.  Weitere Infos hier:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Sitemap: Home Erklärvideos Impressum Menue
Smartphone-Fehler  “Oberfläche angehalten”   Seit Mitte Januar 2017 klagen viele Smartphone-User darüber, das ein Fehlerfenster “Oberfläche angehalten” erscheint und die Home-Taste nicht mehr funktioniert. Bevor zeitaufwendige Reparaturversuche gestartet werden oder Tipps von “Möchtegern-Fachleuten” in vielen Foren bis hin zum Tipp nach “auf Werkseinstellung zurücksetzen” nur Zeit und Nerven kosten, hier ein Tipp zur Beseitigung des Problems: (Es handelt sich um einen Bug im update der Google-App) Fehlerbehebung: 1.) zum Google-App-Shop gehen 2.) Google in die Suchzeile eingeben 3.) das neue bunte G von Google auswählen 4.) auf deinstallieren drücken 5.) Home-Taste geht wieder Es bleibt abzuwarten, wann Google ein fehlerfreies Update einspielt. Nachtrag: GOOGLE hat den Fehler behoben.
aktualisiert: 23.12.2017
© Sigmann-Beratung: Manfred Sigmann, Lorenz-Görtz-Straße 39 - 41238 Mönchengladbach     Telefon: +49 (0)157 3543 9180 - UST-ID DE223465052
Manfred Sigmann informiert über Neues aus Technik, Trends und Wissen.
Diese Webseite verwendet ggf. Cockies. Durch die weitere Benutzung stimmen Sie dem zu.  Weitere Infos hier:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Sitemap: Home Fehler “Oberfläche angehalten” Erklärvideos Impressum Menue
Smartphone-Fehler “Oberfläche angehalten”   Seit Mitte Januar 2017 klagen viele Smartphone-User darüber, das ein Fehlerfenster “Oberfläche angehalten” erscheint und die Home-Taste nicht mehr funktioniert. Bevor zeitaufwendige Reparaturversuche gestartet werden oder Tipps von “Möchtegern- Fachleuten” in vielen Foren bis hin zum Tipp nach “auf Werkseinstellung zurücksetzen” nur Zeit und Nerven kosten, hier ein Tipp zur Beseitigung des Problems: Es handelt sich um einen Bug im update der Google-App. Fehlerbehebung: 1.) zum Google-App-Shop gehen 2.) Google in die Suchzeile eingeben 3.) das neue bunte G von Google auswählen 4.) auf deinstallieren drücken 5.) Home-Taste geht wieder Es bleibt abzuwarten, wann Google ein fehlerfreies Update einspielt. …mehr Nachtrag: GOOGLE hat den Fehler behoben.
© Sigmann, Lorenz-Görtz-Straße 39 - 41238 Mönchengladbach     Telefon: +49 (0) 2166-984200 - verantwortlich: Manfred Sigmann
aktualisiert: 23.12.2017
Manfred Sigmann informiert über Neues aus Technik, Trends und Wissen.
Diese Webseite verwendet ggf. Cockies. Durch die weitere Benutzung stimmen Sie dem zu.  Weitere Infos hier:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Sitemap: Home Erklärvideos Impressum Menue
Smartphone-Fehler  “Oberfläche angehalten”   Seit Mitte Januar 2017 klagen viele Smartphone-User darüber, das ein Fehlerfenster “Oberfläche angehalten” erscheint und die Home-Taste nicht mehr funktioniert. Bevor zeitaufwendige Reparaturversuche gestartet werden oder Tipps von “Möchtegern-Fachleuten” in vielen Foren bis hin zum Tipp nach “auf Werkseinstellung zurücksetzen” nur Zeit und Nerven kosten, hier ein Tipp zur Beseitigung des Problems: Es handelt sich um einen Bug im update der Google-App. Fehlerbehebung: 1.) zum Google-App-Shop gehen 2.) Google in die Suchzeile eingeben 3.) das neue bunte G von Google auswählen 4.) auf deinstallieren drücken 5.) Home-Taste geht wieder Es bleibt abzuwarten, wann Google ein fehlerfreies Update einspielt. …mehr Nachtrag: GOOGLE hat den Fehler behoben.